Konzeption

Liebe Eltern unserer Kindergartenkinder

Ihr Kind ist bald ein Kindergartenkind. Sicher wollen Sie genau wissen, was Sie von Ihrem Kindergarten erwarten dürfen, welche Möglichkeiten angeboten werden, was die Kinder hier erfahren und lernen können. Wir möchten, dass Sie als Eltern das nötige Hintergrundwissen bekommen.

In unseren altersgemischten Gruppen können die Kinder sowohl mit älteren als auch mit jüngeren Kindern soziale Erfahrungen machen.

Unsere pädagogische Arbeit orientiert sich an vorhandenen Fähigkeiten und Interessen der Kinder, um daraus individuelle Entwicklungsprozesse zu ermöglichen.

Erziehung bedeutet, dem Kind zu helfen, seine Möglichkeiten zu realisieren.
( von E. Fromm )

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen die Kinder. Wir bieten ihnen Lebensräume für eine gesunde Entwicklung und Entfaltung ihres Selbst.

Durch den Kindergartenbesuch erleben die Kinder einen wichtigen Ablösungsprozess von den Eltern, der ihrem Drang nach Selbstständigkeit entgegen kommt. Sie erfahren sich selbst in einer Ausgewogenheit zwischen Freiheit und Grenzen. Sie lernen, sich in einer Gruppe zurechtzufinden, zu behaupten, sich in eine Gemeinschaft einzugliedern und sich auch durchzusetzen.

Wir möchten, dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt und glücklich ist.

Ein paar Tipps zur Benutzung der Konzeption

  1. Lassen Sie sich Zeit mit dem Lesen der Konzeption. Greifen Sie sich zunächst die Abschnitte heraus, die im Augenblick für Sie wichtig sind
  2.  Machen Sie es sich gemütlich und lesen Sie die Konzeption in Ruhe durch.
  3.  Benutzen Sie dieses Handbuch als Ratgeber und Nachschlagewerk.
  4.  Teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen mit, die Sie beim Lesen unserer Konzeption gemacht haben.

    Über Verbesserungsvorschläge jeglicher Art freuen wir uns .